banner

sankturbanuslogo89x111

Gegründet am 24. Mai 2008 in Wien sind die St. Urbanus Weinritter ein Ordenskollegium, das für die Förderung der Weinkultur, der wissenschaftlichen Forschung zum Thema Wein, für die Förderung der Kunst und Kultur sowie der Freundschaft und Geselligkeit eintritt. Sie bekennen sich zum geistigen Erbe des Abendlandes und  zu den ritterlichen Tugenden wie Tapferkeit, Mut, Wahrhaftigkeit, Güte, Demut und Nächstenliebe.

Zwei Jahre mussten die Teilnehmer an der vom Großen Kapitel organisierten Weinreise ins spanische Topweinbaugebiet Rioja warten. Coronabedingt musste diese Reise immer wieder verschoben werden. Von 1.bis 4. Mai 2022 war es dann endlich soweit: 14 Mitglieder des St. Urbanus Weinritterordens waren in die baskische Hauptstadt Bilbao gekommen, um von hier aus die Reise durch die Weingüter in Rioja und Rioja Alavesa in die Welt des Tempranillo zu beginnen. Acht Weingüter unterschiedlichster Größe und Philosophie standen auf dem Programm, jedes ein eindrucksvolles Erlebnis für sich.

2022 05 03 20.59.36

"In Sievering blüht wieder der Flieder" - das Lied von Peter Alexander hat sich beim 4. Wiener Kulturspaziergang in den ehemaligen Heurigenort Sievering (seit 1890 in Wien 19 eingemeindet) am 7.5.2022 bewahrheitet. Aber nicht nur die wohlriechenden lila Sträucher begeisterten die 12 Mitglieder des St. Urbanus Weinritterordens, sondern vor allem auch die Geschichten rund um den Wein, unterhaltsam erzählt und gezeigt von Katharina Trost. Von den einst mehr als 100 Heurigen gibt es heute leider nur mehr drei, einen davon, die Buschenschank Haslinger, war der vinophile Schlusspunkt dieser Stadtführung.

Sievering 02

Nach zwei Jahren coronabedingter Absagen und der Verschiebung von Jänner auf April hat am 20.4.2022 - man ist geneigt zu sagen "endlich" - das Fest des Konventikels Eins des St. Urbanus Weinritter Ordenskollegiums wieder stattgefunden. Zum ersten Mal seit Jahren diesmal auch ohne Mund-Nasenschutz-Masken. Mit Eva und Herbert Stiegler gab es zwei Neuaufnahmen, danach wurde im ZobaEck gereifte Weine der Firma "trinkreif" gereicht - denen die zusätzlichen zwei Jahre Lagerung auch nicht geschadet hat.

KonvEins 015

Am 23.5.2022 findet das Stiftungsfest des Großen Kapitels in der Michaelerkirche statt. Beginn 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist für Mitglieder verpflichtend - eine Frage der Ehre.

Zu einer Weinreise ins Burgenland geht es mit dem Konventikel Wr. Weinberge am 29.5.2022 ab 9.00 Uhr. Besuch im "Steppenduft"-Düftelabor Zwickl und im WG Umathum (Frauenkirchen).
 

  • Jetzt ist fix! Weil es coronabedingt in den Jahren 2021 und 2022 keine Adventfeier des St. Urbanus Weinritter Ordenskollegiums gegeben hat, wird heuer vom erweiterten Großen Kapitel ein Sommerfest durchgeführt. Und zwar am Samstag, den 30. Juli 2022 auf der Copa Kagrana. Ab 16.00 Uhr empfängt uns das griechische Lokal "Rembetiko" mit reichhaltigem griechischem Buffet, griechischer Musik und griechischen Weinen bei einer kommentierten Verkostung. Einem entspannten Urlaubsfeeling mit Sonnenuntergang am Wasser steht damit nichts mehr im Wege. Gäste sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.  

Eine umfassende Sammelverordnung zum Weingesetz bringt große Neuerungen: Der Wagram wird Österreichs 17. Gebiet mit DAC-Herkunftsschutz für seine gebietstypischen Weine. Sekt mit geschützter Ursprungsangabe („Sekt g.U.“) nennt sich fortan „Sekt Austria“. Und das Kremstal erhält neun gesetzlich definierte Ortsweinherkünfte (mehr dazu in "Wein zum Lesen").

Aktuelle Termine