banner

sankturbanuslogo89x111

Gegründet am 24. Mai 2008 in Wien sind die St. Urbanus Weinritter ein Ordenskollegium, das für die Förderung der Weinkultur, der wissenschaftlichen Forschung zum Thema Wein, für die Förderung der Kunst und Kultur sowie der Freundschaft und Geselligkeit eintritt. Sie bekennen sich zum geistigen Erbe des Abendlandes und  zu den ritterlichen Tugenden wie Tapferkeit, Mut, Wahrhaftigkeit, Güte, Demut und Nächstenliebe.

Die erste Veranstaltung des St. Urbanus Weinritterordens im Jahr 2022 führte zum Konventikel NÖ in die Feuersbrunner Kellergasse. Neben Fassproben vom 2021er im Weingut Öhlzelt gab es für die corona-vorschriftsmäßig 25 Personen eine Olivenöl-Verkostung. Von Olivenöl-Sommelier (ja, soetwas gibt es auch!) und St. Urbanus-Mitglied im Range eines Junkers, Dr. Georg Rappold, fachkundig geleitet, wurden 12 Proben unterschiedlichster Qualität verkostet. 12 Mal im Öl sozusagen!

Olive 012

Argentinien und Chile, zwei Länder, weit weit weg, am anderen Ende der Welt. Argentinien und Chile, Nachbarn, getrennt durch die mächtigen Anden. Zwei Länder mit einer auf weiten Strecken ähnlichen Geschichte, besonders was die Entwicklung im Weinbau betrifft. Wovon sich auf zahlreiche Mitglieder der St. Urbanus Weinritter bei der Verkostung in der Vinothek Bitzinger auf Einladung des Konventikel Eins am 16.11.2021 überzeugen konnten.

IMG 20211116 201104 resized 20211117 053032903   IMG 20211116 202819 resized 20211117 053309231

Auf einen schaurig-interessanten Spaziergang durch die Wiener Blutchronik hat am Samstag, den 30.10.2021 das Konventikel Wiener Weinberge eingeladen. Beginnend Am Hof hat Stadtführer Wolfgang Horak zuerst die ziemlich drakonischen Bestrafungen des Mittelalters geschildert. Denn hier, wo heute in der ehemaligen Länderbankfiliale ein Luxushotel seine Türen geöfnet hat, stand  einst die Burg der Babenberger. Und davor, nämlich "Am Hof", befand sich auch der Turnier- und Richtplatz. Hier wurden Todesurteile vollstreckt. 

2021 10 30 10.09.41

Herzlich willkommen im Neuen Jahr! Wir haben ein umfangreiches und wie wir meinen tolles Veranstaltungs-Programm für das Jahr 2022 für euch zusammengestellt. Leider hat die Corona-Pandemie nicht nur das Ende des Jahres 2021 geprägt - und zahlreiche Verschiebungen und Absagen notwendig gemacht. Auch 2022 gibt es leider bereits Verschiebungen. Die Termine 2022 findet ihr unter dem Menü "Aktuell" - Termine. 

  • Die vom erweiterten Großen Kapitel eingesetzte Arbeitsgruppe „Überarbeitung Regularien“ hat in vier Sitzungen die Regularien auf neue, moderne Beine gestellt. Unter Wahrung der Ordensziele wurden die Regeln vereinfacht, reduziert, modernisiert und wurde auf bessere Verständlichkeit geachtet. Am 1.2.2022 wird das erweiterte Große Kapitel bei seiner nächsten Sitzung über die Annahme der neuen Regularien abstimmen. 

2.730 von 436 Weingütern hat die Weinzeitschrift "A la Carte" unter der Leitung von Weinchef Willi Balanjuk verkostet - und gleich fünf Weine mit der Traumnote 100 Punkte ausgezeichnet. Welche Weine von welchen österreichischen Winzern das sind, lesen Sie in der beliebten Rubrik "Wein zum Lesen" im Mitgliederbereich (Achtung: Passwort-geschützt!). Dazu gibt es dort neben einer Menge interner Ordensinformationen auch das Forum, in dem sich Mitglieder untereinander über interessante (Wein)-Themen austauschen können. 

Aktuelle Termine