banner

Stiftungsfest 2017

Die personelle teilweise Neuaufstellung des St. Urbanus Weinritter Ordenskollegiums sowie die Inthronisierung von drei neuen Ehrendamen und drei Rittern prägten das diesjährige Stiftungsfest am 23. Mai 2017. Zum Namensfest des Weinheiligen und Ordenspatrons Sankt Urbanus konnte Pater Peter wieder  zahlreiche Ordensmitglieder und Gäste in der Michaelerkirche in Wien begrüßen - und im Anschluss wurden im mehr als vollen Refektorium - wie jedes Jahr - auch diesmal wieder die sechs Sieger des NEWCOMER AWARDS präsentiert und deren Weine verkostet.

DSC 5939

Der betont feierlichen Festakt im dem würdigen Anlass entsprechendem Rahmen der Michaelerkirche unterschied sich diesmal ein wenig von den Vorjahren. Zum Einen gab es mehr Inthronisierungen in den innersten Kreis des St. Urbanus Weinritter Ordenskapitels, zum Anderen wurden nach der Generalversammlung auch die Amtsträger der einzelnen Konventikel sowie des Großen Kapitels neu- bzw. wieder bestellt. Neu in den höchsten Rang des Ordens aufgenommen wurden vier Mitglieder des Konventikels Wiener Weinberge: Eva Koller-Rohrschach, Edith Sluszanski-Mattes, Ernst Bach und Josef Himmelbauer sowie zwei Mitglieder des Konventikels Eins: Silvia Stöger und Helmut-Michael Puhr.

DSC 5843

Als Ehrendame bzw. Ritter wurden die sechs Neuen an Ihre Vorbildfunktion im Orden erinnert. Sie sollen durch besondere Aktivitäten dem gewählten Prior sowie dem Kanzler/der Kanzlerin ihres Konventikels hilfreich zur Seite stehen - und sind verpflichtet, dem Ruf zur Übernahme eines Amtes Folge zu leisten. Dieser Ruf erging dann auch prompt an zwei Damen, nämlich an Eva Koller-Rohrschach, die Helmut Lokk als neue Schatzmeisterin des Großen Kapitels ablöst. Und an Silvia Stöger, die als Secretaria des Großen Kapitels ebenfalls neu bestellt wurde. Großmeister Eduard Franz Hamersky wurde für eine weitere dreijährige Periode in seinem Amt bestätigt, ebenso Großkanzler Gottfried Wanderer, Justitiar Alfred Suppin, Herold Christian Stöger und Marschall Martin Sax. 

Neuer Prior des Konventikel Eins ist Alexander Heider, sein Vorgänger Christian Schwedler kümmert sich in Zukunft ausschließlich um die Nachwuchsbewerbe des Ordens wie den NEWCOMER AWARD und die Jungwinzer Competence Trophy. Dafür wurde ihm nun vom Großmeister derTitel "Auctor Vinitoris Juvenis" verliehen.

DSC 5976

In seiner ganz auf die Zukunft gerichtete Rede betonte Großmeister Hamersky, dass man eben diese Jungwinzer-Bewerbe noch mehr und ganz gezielt fördern und unterstützen werde. "Weinreisen werden wir direkt vom Großen Kapitel aus organisieren", so Hamersky, "denn die Reise in die Südsteiermark war ein voller Erfolg." (siehe "Feste und Reisen 2017"). Verstärken möchte er auch das Engagement für das Konventikel Niederösterreich, wo noch viel Arbeit auf den Orden wartet. Auch die internationale Zusammenarbeit mit den ungarischen, tschechischen und französischen Weinroittern soll intensiviert werden. Besuche und Gegenbesuche solen die Vielfalt der Weinkultur fördern und vertiefen. Man werde sich vom Großen Kapitel aus bemühen, "auch in Zukunft in Zusammenarbeit mit den einzelnen Konventikeln interessante und bereichernde Veranstaltungen aus der Welt des Weins gemeinsam mit kulturellen Veranstaltungen zu bieten."

Im Anschluss an die feierliche Übergabe der Ordensinsignien an die neuen Ehrendamen, Ritter und Amtsträger ging es dann ins Refektorium der Michaelerkirche, wo die Siegerweine des NEWCOMER AWARDS 2017 sowie deren Macher vorgestellt wurden. Während die Weine verkostet werden konnten, gab Weindame Veronika Schober Verkostungsnotizen und Beschreibungen zu den Siegerweinen. Ich hatte das Vergnügen, die Jungwinzerinnen und Winzer auf der Bühne vorzustellen udn mit ihnen kurz über ihre Arbeit und ihren Wein zu sprechen. Nächstes Jahr dann sicherlich mit einem Mikorfon, damit man auch an den hinteren Tischen noch die Erzählungen der jungen Damen und Herren mitbekommt.

DSC 5982

Mehr dazu unter NEWCOMER AWARD "Die Geschichte" und "Gewinner 2017" .

Text: Christian Stöger
Fotos: Karl Juris

 

  

Aktuelle Termine