banner

Christian Stöger

Christian Stöger

Sonntag, 16 Januar 2022 18:42

12 Mal im Öl

Die erste Veranstaltung des St. Urbanus Weinritterordens im Jahr 2022 führte zum Konventikel NÖ in die Feuersbrunner Kellergasse. Neben Fassproben vom 2021er im Weingut Öhlzelt gab es für die corona-vorschriftsmäßig 25 Personen eine Olivenöl-Verkostung. Von Olivenöl-Sommelier (ja, soetwas gibt es auch!) Dr. Georg Rappold fachkundig geleitet, wurden 12 Proben unterschiedlichster Qualität verkostet. 12 Mal im Öl sozusagen!

Olive 012

Mittwoch, 24 November 2021 15:38

Weite Weinwelt Südamerika

Argentinien und Chile, zwei Länder, weit weit weg, am anderen Ende der Welt. Argentinien und Chile, Nachbarn, getrennt durch die mächtigen Anden. Zwei Länder mit einer auf weiten Strecken ähnlichen Geschichte, besonders was die Entwicklung im Weinbau betrifft. Wovon sich auf zahlreiche Mitglieder der St. Urbanus Weinritter bei der Verkostung in der Vinothek Bitzinger auf Einladung des Konventikel Eins am 16.11.2021 überzeugen konnten.

IMG 20211116 201104 resized 20211117 053032903   IMG 20211116 202819 resized 20211117 053309231

Sonntag, 31 Oktober 2021 11:38

Eine Dame und sechs Herren

Nach dem bereits im traditionell-barocken Rahmen von Stift Göttweig abgehaltenene Fest des Konventikels NÖ des St. Urbanus Weinritter Ordenskollegiums fand im Stiftsrestaurant die Prämierung der JungWinzerCompetenceTrophy statt. Moderator Stöger Christian stellte zwischen den einzelnen Speisefolgen des dreigängigen Gansl-Menüs die Winzer und ihre Weine vor. Die Reihenfolge der ersten drei Plätze wurde durch den Kanzler des Konventikel NÖ, Johannes Hammer,  bekanntgeben, der auch mit Prior Franz Aigner die Urkunden und Pokale übergab. Einen besonderen Dank gilt es den Sponsoren (Rebschule Backknecht (Vertreter: Franz Backknecht), RWA Raiffeisen Ware Austria AG (Vertreter: Franz Zöch, war leider terminlich verhindert), Voestalpine (Vertreterin: Birgit Müller) und Ing. Kührer Erhard, Direktor-Stellvertreter der WBS Krems) zu übermitteln, die ihre Preise an die Sieger überreichten.

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 100 of 109

Sonntag, 31 Oktober 2021 11:07

Gewinner JungWinzerCompetenceTrophy 2021

WEISSWEINE klassisch:

  1. Platz: Sauvignon Blanc Göttweiger Berg 2020 von Philipp Hackner aus 3511 Furth-Palt bei Göttweig
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.winzerhof-hackner.at;

  2. Platz: Grüner Veltliner Urgestein 2020 von Georg Schabasser aus 3124 Wölbling
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.weinhof-schabasser.at

  3. Platz: Gelber Muskateller 2020 von Michael Zach aus 3493 Hadersdorf am Kamp
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.winzerhof-zach.at

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 72 of 109

1. Platz

  • Sauvignon Blanc Göttweiger Berg 2020
  • 11,5% A, 6,5 g/l S; 3 g RZ; Preis ab Hof: € 12,--
  • Philipp Hackner, 3511 Furth-Palt bei Göttweig, Lindengasse 36; Tel: 0660 2552300

    Auszeichnungen: Die Presse ausgezeichneter Preis-Leistung-Wein Top7 in Österreich
    und Vinum Circa Montem (Winzervereinigung um den Göttweigerberg) Finalist

    Wein ist von grasigem Geschmack mit leichtem Paprikaton, zum Trinken animierend, sowie leicht am Gaumen

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 70 of 109

2. Platz

  • Grüner Veltliner Urgestein 2020
  • 12,5% A, g/l S;       g RZ; Preis ab Hof: € 6,--
  • Georg Schabasser, 3124 Wölbling, Unterwölbling 57; Tel: 0699 11001168

    Der Grüne Veltliner ist die klassische Linie des Weinguts, durch den Urgesteinsboden durch steinige Würze und schmeckbare Mineralität gekennzeichnet.

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 68 of 109

3. Platz

  • Gelber Muskateller 2020
  • 12,5% A, 6 g/l S; <5 g RZ; Preis ab Hof: € 6,50
  • Michael Zach, 3493 Hadersdorf am Kamp, Wienerstraße 18; Tel: 0676 7672333

    Farbe helles Gelb mit Grünreflexen; duftiger, blumiger Muskatton mit dezenter Holunderblütennote, ausgeprägter Geschmack, trinkfreudiger Wein mit erfrischender Säure

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 67 of 109

WEISSWEINE Reserve:

  1. Platz: Weißburgunder Harmonie 2019 von Maximilian Koch aus 3701 Großweikersdorf
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.weingut-koch.at

  2. Platz: Grüner Veltliner Mammut 2020 von Michael Zach aus 3493 Hadersdorf am Kamp
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.winzerhof-zach.at

  3. Platz: Weißburgunder Selektion 2020 von Anna Burger aus 3470 Ottenthal
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.weinbauburger.at

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 85 of 109

1. Platz

  • Weißburgunder Harmonie 2019
  • 13% A, 5,4 g/l S; 6 g RZ; Preis ab Hof: € 14,90
  • Maximilian Koch, 3701 Großweikersdorf, Winzerstraße 26; Tel: 0676 7289366

    der Wein wurde getrennt in Holz- und Stahlfässern ausgebaut mit einer Lagerung von je einem Jahr und danach zusammengeführt, um die Qualitäten der beiden Ausbauarten zu verbinden.

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 84 of 109

2. Platz

  • Grüner Veltliner Mammut 2020
  • 13,5% A, 5,7 g/l S; 3,8 g RZ; Preis ab Hof: € 5,60
  • Michael Zach, 3493 Hadersdorf am Kamp, Wienerstraße 18; Tel: 0676 7672333

    Farbe typisches Goldgelb; kräftiger Veltliner mit würzigem Bukett, ausgeprägtem Pfefferl und gehaltvollem, langem Abgang
    Namensgebend ist ein Mammutmodell in einem Keller

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 82 of 109

3. Platz

  • Weißburgunder Selektion 2020
  • 13% A, 5,5 g/l S; 3 g RZ; Preis ab Hof: € 8,--
  • Anna Burger, 3470 Ottenthal 42; Tel: 02279 2334

    Wein mit Duft nach frischen Zitrusnoten, leicht nussiges Aroma spiegelt die Sortentypizität wieder; Apfel, Birne, Quitte mit etwas tropischer Ananas am Gaumen machen ihn zu einem tollen Speisenbegleiter; angenehm zu trinken

    2021 10 28 Konventikelfest NÖ 79 of 109

Rotweine:

  1. Platz: Cabernet Sauvignon Ried Oberfeld 2017 von Philipp Hackner aus 3511 Furth-Palt bei Göttweig
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.winzerhof-hackner.at;

  2. Platz: Zweigelt Barrique 2017 von Florian Lieleg aus 8463 Leutschach an der Weinstraße
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.adam-lieleg.at

  3. Platz: Cabernet Sauvignon 2017 von Alexander Herzinger aus 3133 Nußdorf ob der Traisen
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; herzinger.at

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 97 of 109

1. Platz

  • Cabernet Sauvignon Ried Oberfeld 2017
  • 13% A, 5 g/l S; 1 g RZ; Preis ab Hof: € 18,--
  • Philipp Hackner, 3511 Furth-Palt bei Göttweig, Lindengasse 36; Tel: 0660 2552300

    Auszeichnungen: Vinum Circa Mentem Sieger
    ein kraftvoller Wein und das Aushängeschild des Weinguts

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 95 of 109

2. Platz

  • Zweigelt Barrique 2017
  • 13,5% A, 4,9 g/l S; 1,5 g RZ; Preis ab Hof: € 12,50
  • Lieleg Florian, 8463 Leutschach an der Weinstraße, Kranach 78; Tel: 0650 7406175

    Auszeichnung: Jungwinzer-Wettbewerb 2021 von der Steiermärkischen Sparkasse
    WOCHE Weinchallenge –Finalist
    Landesweinkost 2021 – Semifinalalist

    Wein von duftig-strahlendem Bukett mit Fruchtausdruck, Wildkräutern, Wiesenkerbel, Holunder, Wiesenkresse, Kamille; am Gaumen elegante Textur mit mineralischen Konturen

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 93 of 109

3. Platz

  • Cabernet Sauvignon 2017
  • 12,5% A, g/l S; g RZ; Preis ab Hof: € 14,--
  • Alexander Herzinger, 3133 Nußdorf ob der Traisen, Oberer Markt 16; Tel: 0664 2482788

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 91 of 109

Samstag, 30 Oktober 2021 16:20

Wiener Blut

Auf einen schaurig-interessanten Spaziergang durch die Wiener Blutchronik hat am Samstag, den 30.10.2021 das Konventikel Wiener Weinberge eingeladen. Beginnend Am Hof hat Stadtführer Wolfgang Horak zuerst die ziemlich drakonischen Bestrafungen des Mittelalters geschildert. Denn hier, wo heute in der ehemaligen Länderbankfiliale ein Luxushotel seine Türen geöfnet hat, stand  einst die Burg der Babenberger. Und davor, nämlich "Am Hof", befand sich auch der Turnier- und Richtplatz. Hier wurden Todesurteile vollstreckt. 

2021 10 30 10.09.41

Freitag, 29 Oktober 2021 15:50

Ein Neuer und drei Vorrückungen

Am Donnerstag, 28.10.2021 fand das Konventikelfest Niederösterreich wieder im barocken Rahmen von Stift Göttweig statt. Dabei gab es die Aufnahme eines neuen Mitgliedes als Hospes in das St. Urbanus Weinritter Ordenskollegium sowie die Vorrückungen dreier Mitglieder zu Junkern bzw. Weindame. Im Anschluss wurden im Schlossrestaurant die Weine der Finalisten der JungWinzerCompetenceTrophy der Weinbauschule Krems und des St. Urbanus Weinritterordens verkostet - und nach kurzer Vorstellung die Sieger in den drei Kategoerien Weißweine Klassik, Weißweine Reserve und Rotweine prämiert.

2021 10 28 Konventikelfest NÖ 61 of 109

Donnerstag, 21 Oktober 2021 11:10

Tafelrunde Languedoc-Roussillon

Erstmals seit den Covid 19-Beschränkungen konnte am 19.10.2021 wieder eine Tafelrunde des Konventikels Eins in der Vinothek Bitzinger stattfinden. Languedoc-Roussillon war das Thema, zu dem es 24 durchaus unterschiedliche Weine aus dem äußersten Südosten Frankreichs zu verkosten gab. Wobei sich die Weißweine durch goldgelbe Farbe und üppige Aromen auszeichneten, die Rotweine (fast durchwegs Cuvées) durch dunkles Rubin- bis Schwarzrot, dichte Aromen und kräftiges Geschmackserlebnis. Wobei hier vor allem die Rebsorten Grenache, Cardignan, Mouvedre und Syrah dominierten.

Languedoc 026

Samstag, 16 Oktober 2021 17:41

Von Grabennymphen zu Gürtelschnallen

Ehrlich: wer hat sich schon mit der Sittengeschichte Wiens auseinandergesetzt? Nun, das Konventikel Wiener Weinberge lud am Samstag, den 16.10.2021 zur Stadtführung mit Mag. Katharina Trost ein, um genau dieser pikanten Geschichte der Stadt auf den Grund zu gehen.  Wir haben die historischen Städten der Lust und des Lasters besucht und interessante Einblicke bekommen.

2021 10 16 10.37.26   2021 10 16 17.25.20

Montag, 11 Oktober 2021 15:23

Warum trägt der Schani den Garten hinaus?

Bei prachtvollem Herbstwetter lud das Koventikel Wiener Weinberge am 2.10.2021 zum Kulturspaziergang durch die Wiener Innenstadt. 1750 stellte der Italiener Johann Jakob (Gianni) Tarroni vor seinem Kaffeehaus in der Habsburgergasse/Ecke Graben erstmals Tische zum Sitzen unter freiem Himmel auf. Und die musste der Unterkellner, der Piccolo, am Morgen hinaus- und am Abend ins Lokal hereintragen. Der Einfachheit halber wurde der meist junge Bursche im weißen Sakko "Schani" (in Wien übliche Abkürzung für Johann oder Hans) genannt. Und so trug eben der Schani den Gastgarten hinaus.  

IMG 20211002 WA0001

Montag, 11 Oktober 2021 12:18

Deutsche Rieslinge im Coburg

Ja, der Riesling ist ein Deutscher! Mit gut 24.000 ha wachsen etwa 40% aller weltweiten Rieslinge in Deutschland. Der Riesling gilt als Aushängeschild des deutschen Weinbaus. Er bestimmt das weltweite Image des deutschen Weinbaus. Und die St. Urbanus Weinritter komnnten einige der Besten am 4. und 5.Oktober 2021 im Palais Coburg verkosten.

Rieslinge

Seite 1 von 20

Aktuelle Termine