banner

sankturbanuslogo89x111

Gegründet am 24. Mai 2008 in Wien sind die St. Urbanus Weinritter ein Ordenskollegium, das für die Förderung der Weinkultur, der wissenschaftlichen Forschung zum Thema Wein, für die Förderung der Kunst und Kultur sowie der Freundschaft und Geselligkeit eintritt. Sie bekennen sich zum geistigen Erbe des Abendlandes und  zu den ritterlichen Tugenden wie Tapferkeit, Mut, Wahrhaftigkeit, Güte, Demut und Nächstenliebe.

Namensgeber ist der Weinheilige St. Urbanus, Bischof von Langres und Autun aus dem 4.Jh.n.Chr. Das Ordenskollegium umfasst derzeit etwa 130 Mitglieder. Diese sind – ohne Rücksicht auf den Unterschied des Geschlechtes, des Standes und ihrer Funktion – gleich.

Dort, wo sich der Rochusberg als erste Erhebung aus dem Tal der March und den Donauebene erhebt, beginnt der Weinanbau im südlichsten Teil des Weinviertels. Rund um Mannersdorf/March führte die Weinreise des Konventikels Wiener Weinberge des St. Urbanus Ordenskollegiums am Samstag, den 14.7.2018, an der 14 Personen teilnahmen. Und die neben dem Weingut Lehner auch zu zwei Preisträgerinnen des NEWCOMER-Awards führte, zu Angelika Lobner (Platz 1 2017 und Platz 1 und 2 im Jahr 2014) und Agnes Minkowitsch-Lehner (Platz 1 und 2 im Jahr 2013).  

2018 07 14 12.31.43

Es war sein großer Traum, jene Weine, die ihm selbst gefallen, mit anderen zu teilen. Jetzt hat ihn Peter Böhmwalder, seit kurzem Junker beim St. Urbanus Weinritter Ordenskollegium, verwirklicht. Mit seiner eigenen Vinothek VER<KOST>BAR in Wien Ober St. Veit. Wo er junge, österreichische Talente fördern will und Weine anbietet, die sonst keiner hat, wie er selbst sagt. Und da finden sich auch die Sieger des NEWCOMER-Awards der St. Urbanus Weinritter im Sortiment wieder. Wovon sich am 5. Juli 2018 etwa 20 St. Urbanus-Mitglieder bei der Verkostung der elf Weinfavoriten - "meiner Mannschaft"(Böhmwalder) - überzeugen konnte.

Vinothek 019

Das "Fest in Weiß", die erste Fête Blanche des Konventikels Wiener Weinberge des St. Urbanus Ordenskollegiums fand bei herrlichem Sommerwetter am 30.6.2018 im Weinkeller von Lydia Uitz statt. Die Location in Stammersdorf war der ideale Ort für diese tolle Party mit mediteranem Flair und herrlichem Blick über Wien. Das Partyzelt wartete schon auf die Gäste, daneben wiegte sich das hohe Gras im Winde friedlich hin und her. Der Blick in die wunderschön gepflegten Weingärten, einfach eine Wohltat für die Seele. Und mit fortschreitendem Abend schwangen auch immer mehr Gäste das Tanzbein zur Musik von DJ Tom Gehringer von Radio Arabella. Bei toller Stimmung wurde bis in die Nacht viel getanzt, gelacht und getrunken.

Blanche 043

"Bach im Blech"

heißt es am Samstag, den 21.7.2018 in Schloss Grafenegg. Das Konventikel NÖ hat den Konzertbesuch organisiert, der mit der Begrüßung und Stärkung im Weinkeller von NÖ-Prior Rudi Bründlmayer in Feuersbrunn beginnt.

Weitere Informationen ...

Was zuletzt geschah:

Sinnesschärfung - Blindverkostung am 13.6.2018

NEWCOMER im Palais Coburg am 11.6.2018

10 Jahre St. Urbanus Weinritter am 24.5.2018

(zu "Verkostungen 2017")

  • Großangelegter Weinbetrug in Frankreich mit 7 Mio. Liter Wein (mehr dazu in "Wein zum Lesen")

  • Beim 14. Wiener Weinpreis am 26.6.2018 stellte St. Urbanus-Ordenswinzer Rainer Christ aus Jedlersdorf sensationell gleich fünf Landessieger. 431 Weine aus 67 Wiener Betrieben waren eingereicht worden, Christ gewann in den Kategorien Wiener Gemischter Satz DAC, Burgundersorten kräftig (mit dem Weißburgunder Vollmondwein 2017), Sauvignon Blanc, Muskateller (mit dem Gelben Muskateller 2017) und Internationale Rotweinsorten (mit dem Shiraz 2015). Ein außerordentlicher und noch nie dagewesener Erfolg! Ordenswinzer Karl Lentner siegte in der Kategorie Grüner Veltliner klassisch. Wir gratulieren herzlich! 

  • Weinreise des St. Urbanus Weinritter Ordenskollegiums ins Herz von Burgund: 1.-4.5.2019, Reiseleitung ab/bis Flughafen Lyon durch Wein- und Kulturreiseleiter Peter Gallhofer, 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel La Bretonniere, 43 Rue du Faubourg Bretonniere, 21200 Beaune,12 private Verkostungen, 2 Abendessen (exkl. Getränke), 1 Mittagessen (exkl. Getränke).Kosten für Ordensmitglieder und Gäste maximaler Richtpreis € 1.390,00 (ab 12 TeilnehmerInnen reduziert auf € 1.285,00). Einzelzimmerzuschlag € 215,00, pro zusätzlicher Nacht bei Eigenreise € 135,00 inkl. Frühstück, Anzahlung € 200,00 nach Anmeldeschluss (17.8.2018),Restzahlung ca. 3 Wochen vor Abreise. Weinritter Alexander Heider, Prior Konventikel EINS, steht für Rückfragen zur Verfügung (0664-4355643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

  • Dem Kulturgut und Genussmittel Wein widmet sich der ORF Burgenland ab dem 10. März in einer 26-teiligen Serie. Das „Wein ABC“ erklärt Begriffe aus der Welt des Weines. Als Experte im TV fungiert Dr. Josef Schuller, Leiter der Weinakademie Österreich, der erste Österreicher, der den Titel „Master of wine“ trägt. Die erste Staffel von A bis M war bis 2. Juni wöchentlich zu sehen. Pro Buchstabe werden drei Begriffe kurz und anschaulich erklärt. „Wein ABC“, zweite Staffel dann 1. September – 24. November 2018, jeden Samstag, nach „Burgenland heute“, und zum Nachsehen auf burgenland.ORF.at und tvthek.ORF.at 

  • Nach monatelangem, wirklich schwierigem Erarbeitungsprozess sind jetzt die neuen REGULARE des St. Urbanus Weinritter Ordenskollegiums fertig und in Kraft. Nachzulesen im Mitgliederbereich!

  • Neues gibt's in Karl's Kulinarium: unser Ordensküchenmeister Karl Schaffelner hat zur Blindverkostung des Konventikels Eins am 13.6.2018 folgendes kredenzt: Spinatcremesuppe mit Wachteleiern, Spaghetti mit Meeresfrüchten, gebratene Ananas mit griechischem Joghurt. Die Rezepte dazu sind im Mitgliederbereich.

Ordenswinzer / Ordensrestaurant