banner

sankturbanuslogo89x111

Gegründet am 24. Mai 2008 in Wien sind die St. Urbanus Weinritter ein Ordenskollegium, das für die Förderung der Weinkultur, der wissenschaftlichen Forschung zum Thema Wein, für die Förderung der Kunst und Kultur sowie der Freundschaft und Geselligkeit eintritt. Sie bekennen sich zum geistigen Erbe des Abendlandes und  zu den ritterlichen Tugenden wie Tapferkeit, Mut, Wahrhaftigkeit, Güte, Demut und Nächstenliebe.

Namensgeber ist der Weinheilige St. Urbanus, Bischof von Langres und Autun aus dem 4.Jh.n.Chr. Das Ordenskollegium umfasst derzeit etwa 130 Mitglieder. Diese sind – ohne Rücksicht auf den Unterschied des Geschlechtes, des Standes und ihrer Funktion – gleich.

Das Konventikel Eins des St. Urbanus Weinritter Ordenskollegiums wächst weiter. Beim Konventikelfest am 11. April 2018 wurde Peter Böhmwalder feierlich in den Orden aufgenommen; Prof. Mag. Sandra Reindl-Schweighofer, Mag. Jürgen Feigl und Erwin Zugschwert wurden in den Rang der Ehrendame bzw. des Junkers inthronisiert. Danach ging es von der Kirche am Schüttel ins ZobaEck, zum gemütlichen Dinner mit Weinbegleitung, präsentiert vom zweifachen Newcomer-Preisträger Konrad Mariel aus Wulkaprodersdorf

IMG 4581

Unbekannte Weine aus Lateinamerika, aus Chile, Peru, Argentinien, Brasilien und Mexiko gab es am Donnerstag, den 22.3.2018 in der Bodega López in Mödling zu verkosten. Sowie Rum aus Haiti, Antigua, Barbados und der Dominikanischen Republik, ein kleiner Streifzug durch das 50 verschiedene Sorten umfassende Rum-Angebot der Bodega. 22 Mitglieder des St. Urbanus Weinritterordens machten sich auf Einladung des Konventikels Wiener Weinberge auf diese Reise von den Anden in die Karibik, Reiseleiterin war Bodega-Chefin Marta López.

20180322 214922

Das Vulkanland, früher unter dem Weinbaugebiet Südost-Steiermark bekannt, war Thema der Tafelrunde des Konventikels Eins am 7.3.2018 im Ordenskeller. 15 Ordensmitglieder konnten sich von der Sortenvielfalt dieser Region mit 1.556 ha Anbaufläche überzeugen, denn nicht weniger als zehn verschiedene Weinsorten bei 19 Weinen standen zur Verkostung bereit. Gewachsen auf Vulkangestein, Basalt und Schiefer zeigten sich vor allem die Weißen fruchtig und vollmundig. Wobei nicht nur die "Eruption" vom WG Scharl aus St. Anna am Aigen auch eine solche im Glas war.

2018 03 07 19.16.26

Genussfestival 

im Wiener Stadtpark von 11.-13.5.2018. Die Vereinigung der Köche Österreichs kocht Spargelgerichte, die St. Urbanus Weinritterschaft schenkt fünf Weine aus. Kommt vorbei und bringt eure Freunde und Bekannten mit!

Weitere Informationen ...

Was zuletzt geschah:

Reife Österreicher im Coburg am 26./27.2.2018

Tafelrunde Deutscher Wein am 21.2.2018

Besuch im Wiener Konzerthaus am 30.1.2018

(zu "Verkostungen 2017")

  • Der NEWCOMER AWARD kommt 2018 ins Palais Coburg! Veranstalter ist der Verband der Klosterneuburger Önologen und Pomologen in Zusammenarbeit mit dem Sankt Urbanus Weinritter Ordenskollegium. Teilnehmen können alle Absolventen und Absolventinnen der Jahrgänge 2017, 2016, 2015, 2014 und 2013 der Weinbauschule HBLAuBA Klosterneuburg. Ausgezeichnet werden heuer erstmals 3 Kategorien: WEISSWEIN KLASSIK ( < 13,0 % und < 9g RZ ), WEISSWEIN RESERVE ( ≥ 13,0% ) und die Kategorie ROTWEIN. Preise sind Gutscheine des Palais Coburg im Wert:  1.Platz € 700.- / 2.Platz € 300.- / 3.Platz € 200.-. Anmeldungen mit Anmeldungsdatenblatt ab 01.03.2018 bis 04.05.2018 per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Fax: 01 / 532 2198 -99.  Die Auszeichnung der NEWCOMER 2018 findet am 11.Juni 2018 im Palais Coburg statt (siehe NEWCOMER AWARD - Die Idee).

  • Information unseres Justitiars zu einer Weinreise in die bulgarische Toskana: 14.-17.6. und 13.-16.9.2018, Flug und Bus, Besichtigungen und Weinverkostungen (Sofia, Rila-Kloster, Melnik, Rozhen-Kloster, Damianitza), € 699,- (EZ +€ 50,-). Anmeldungen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Dem Kulturgut und Genussmittel Wein widmet sich der ORF Burgenland ab dem 10. März in einer 26-teiligen Serie. Das „Wein ABC“ erklärt Begriffe aus der Welt des Weines. Als Experte im TV fungiert Dr. Josef Schuller, Leiter der Weinakademie Österreich, der erste Österreicher, der den Titel „Master of wine“ trägt. Die erste Staffel von A bis M wird bis 2. Juni wöchentlich zu sehen sein, jeden Samstag nach „Burgenland heute“. Pro Buchstabe werden drei Begriffe kurz und anschaulich erklärt. Redakteurin Nicole Aigner, Kameramann Christian Steiner und Assistent Jürgen Steiger haben dabei versucht, Überraschungsmomente und möglichst interessante Bilder einzubauen. „Wein ABC“, zweite Staffel dann 1. September – 24. November 2018, jeden Samstag, nach „Burgenland heute“, und zum Nachsehen auf burgenland.ORF.at und tvthek.ORF.at 

  • Nach monatelangem, wirklich schwierigem Erarbeitungsprozess sind jetzt die neuen REGULARE des St. Urbanus Weinritter Ordenskollegiums fertig und in Kraft. Nachzulesen im Mitgliederbereich!

  • Neues gibt's in Karl's Kulinarium: unser Ordensküchenmeister Karl Schaffelner hat zur Verkostung der Weine aus dem Vulkanland am 7.3.2018 folgendes kredenzt: Lauchcremesuppe, Kalbsroulade gefüllt mit Spinat und Ziegenkäse, Rote Rüben-Creme mit Orangen und Trüffelkäse. Die Rezepte dazu sind im Mitgliederbereich.

Ordenswinzer / Ordensrestaurant