banner

sankturbanuslogo89x111

Gegründet am 24. Mai 2008 in Wien sind die St. Urbanus Weinritter ein Ordenskollegium, das für die Förderung der Weinkultur, der wissenschaftlichen Forschung zum Thema Wein, für die Förderung der Kunst und Kultur sowie der Freundschaft und Geselligkeit eintritt. Sie bekennen sich zum geistigen Erbe des Abendlandes und  zu den ritterlichen Tugenden wie Tapferkeit, Mut, Wahrhaftigkeit, Güte, Demut und Nächstenliebe.
Namensgeber ist der Weinheilige St. Urbanus, Bischof von Langres und Autun aus dem 4.Jh.n.Chr. Das Ordenskollegium umfasst derzeit etwa 130 Mitglieder. Diese sind – ohne Rücksicht auf den Unterschied des Geschlechtes, des Standes und ihrer Funktion – gleich.

Zur ersten Veranstaltung des Jahres, zum traditionellen Neujahrsempfang des St. Urbanus Ordenskollegiums, hat das Konventikel Wiener Weinberge am Montag, den 16. Jänner 2017, ins Weingut Cobenzl geladen. Etwa 50 Mitglieder und Gäste waren gekommen, um bei Wein, Buffet und Bleigießen das Weinjahr 2016 Revue passieren zu lassen, alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen. Nach der Begrüßung von Prior Wolfgang Seipelt gab es sieben der 19 Weine des Weinguts zu verkosten.

FullSizeRender

Syrah gegen Shiraz

Am Mittwoch, den 25.1.2017 gibt es die erste Tafelrunde des Jahres: Syrah gegen Shiraz im Ordenskeller.

Weitere Informationen ...

Was zuletzt geschah:

Adventempfang am 13.12.2016

"Alte Rote" bei der Tafelrunde am 16.11.2016

(zur "Verkostung")

  • Anmeldung für die St.Urbanus Weinreise in die Süd-Steiermark bitte bis Mittwoch, 15. Februar unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Details siehe unter "Aktuell" und "Vorschau"!
  • Das Weingut Pfaffl aus Stetten im Weinviertel ist das Europäische Weingut des Jahres 2016. "Eine unglaubliche Ehre für uns! Wir sind das erste österreichische Weingut, das diesen Titel tragen darf. Und das konnten wir nur mit Eurer Hilfe schaffen. Viiiielen Dank! Im Jänner geht's also nach Miami, da holen wir uns die Trophäe ab", sagt Roman Josef Pfaffl. Wir werden berichten!

    Pfaffl

Ordenswinzer / Ordensrestaurant